Sanctuary Baines Camp

Die exklusive Lodge wurde nach Thomas Baines benannt, einem Forscher und Künstler, der im 19. Jahrhundert unter anderem Botswana erkundete. Das Baines Camp liegt am Boro-Fluss in einem privaten Konzessionsgebiet im Okavango Delta, unweit des Moremi Wildreservats.


Das Sanctuary Baines Camp verfügt über fünf luxuriöse Suiten auf erhöhten Plattformen. Die Terrassen bieten einen traumhaften Blick über den Boro-Fluss und eine Lagune, die das ganze Jahr Wasser führt. Die Suiten haben ein geräumiges Schlafzimmer, dessen Ausstattung an die Romantik einer vergangenen Zeit erinnert. Die Himmelbetten sind beweglich, so dass Sie auch unter den Sternen im Freien schlafen und den Nachthimmel bewundern können.


Der Hauptbereich der Lodge ist ein großes Deck, das für Abendessen im Freien genutzt wird und von dem aus Sie ebenfalls zum Fluss und zur Lagune blicken können. Natürlich ist auch ein Swimmingpool vorhanden, der besonders in den heißen Sommermonaten hoch geschätzt wird. Sie können diverse Land- und Wasseraktivitäten in Anspruch nehmen.


Der Zauber der Wasserlandschaft offenbart sich in der Stille eines Ausflugs im Mokoro, dem traditionellen Einbaumboot, das ein Poler mit einer langen Stange vorwärts stakt. Oder aber bei einer schnelleren Fahrt mit dem Motorboot. Die Fahrten finden in der Regel ganzjährig statt, soweit es der Wasserstand zulässt.


Des Weiteren werden Safaris zu Fuß in Begleitung eines erfahrenen Guides angeboten, welcher Ihnen die Wunder der Natur näher bringt. Das ist noch nicht alles, es werden auch optional Interaktionen mit Elefanten angeboten. (Eine Buchung im Voraus wird empfohlen).


Erlebnisbericht einer Fotoreise

“Das Baines Camp ist ideal auf der tierreichen Chiefs Island Insel gelegen und dadurch besonders attraktiv. Unvergesslich werden mir die Erlebnisse bei der Elefanten-Interaktion in Erinnerung bleiben. Das ist ein „Muss“ für jeden Deltabesucher. Selbst Elefanten berühren, eine Einführung in die Unterhaltung der Elefanten untereinander zu bekommen, das tägliche Leben hautnah zu erfahren, das kann ich jedem Gast nur ans Herz legen.

Mein Geheimtipp für Botswana ist diese Elefanten-Aktion mit Doug und seinem Team. Zwei Nächte oder bei zeitlicher Verfügbarkeit auch gern drei Nächte, das ist mein Tipp.”

Jörg Ehrlich, Natur- und Reisefotograf: www.joerg-ehrlich.de


haarlinie
haarlinie
– Anzeige –




– Anzeige –




Weitere Unterkünfte im Okavango Delta mit Moremi Wildlife Reserve:









Anzeige:





Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!