Stanley´s Camp

Das Camp liegt an der südlichen Spitze von Chief`s Island in einer 260.000 Hektar groβen Privatkonzession im Okavango Delta, die an das Moremi Wildreservat angrenzt. Die Konzession ist Teil einer Gemeinde, mit der das Camp eng zusammenarbeitet, um den Bewohnern die Bedeutung und Notwendigkeit des Naturschutzes und der Nachhaltigkeit näherzubringen.


Die Unterkunft besteht aus acht elegant eingerichteten Safarizelten. Die komfortablen, groβzügigen Zelte verströmen den Geschmack des klassischen Afrika aus alten Zeiten: handgefertigte Betten mit feinster Bettwäsche, individuell ausgesuchte, antike Möbel und orientalische Teppiche nehmen sie mit in ein Afrika des 19. Jahrhunderts.


Die Zelte verfügen über en-suite Badezimmer und private Balkone mit Hängematten und bequemen Stühlen, zur Entspannung in der afrikanischen Sonne. Stainley’s Hauptgebäude ist auf einer erhöhten Plattform mit weitreichender Aussicht auf die umliegenden Auen errichtet und passt sich, um einen riesigen Leberwurstbaum gebaut, wunderbar in seine Umgebung ein.


Das Camp bietet eine reichhaltige Auswahl an Wildbeobachtungsmöglichkeiten in diversen Lebensräumen an. Die Gäste können auf Safarifahrten, einschlieβlich Nachtfahrten, in offenen Fahrzeugen gehen, oder mit einem professionellen bewaffneten Guide auf Fuβsafari. Je nach Saison sind auch Mokoroausflüge möglich, ein friedvolles und ruhiges Erlebnis.


Ein besonderer Höhepunkt ist das Programm „Elephant Interaction“ mit einer Gruppe halb-zahmer afrikanischer Elefanten. Die Gäste gehen in der Gesellschaft von trainierten Elefanten auf eine kleine Wanderung, beobachten die grauen Riesen und kommunizieren mit ihnen in ihrer natürlichen Umgebung. Beachten Sie bitte, dass diese Aktivität optional gegen Aufpreis gebucht werden muss; eine frühzeitige Buchung im Voraus ist sehr zu empfehlen.


Erlebnisbericht einer Safari und Fotoreise in Botswana

“Ideal gelegenes Camp auf der sehr tierreichen Chiefs Island. Von hier aus kann man auch die empfehlenswerte Elefanten-Aktion erleben, die mit Doug und seinem Team einen Vormittag mit drei Elefanten zum Anfassen begeistert. Aber auch die Safarifahrten im ganz offenen, dachlosen Geländewagen sind beeindruckend. Mit etwas Glück, das ich hier hatte, kann man Leoparden auf der Pirsch beobachten und ein Stück mit dem Safariwagen begleiten. Ein unbeschreiblich authentisches Gefühl.”

Jörg Ehrlich, Natur- und Reisefotograf: www.joerg-ehrlich.de


haarlinie
– Anzeige –







haarlinie

Weitere Unterkünfte im Okavango Delta mit Moremi Wildlife Reserve:









Anzeige:





Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!